Discover e.V.
Berglenstraße 10
D – 71364 Winnenden
Tel.: +49 (0) 7195 584 607
info@discover-src.net

Veranstaltung am 23.02.2018 um 19.30 Uhr
Jubiläumskirche, Wallstraße 10, Winnenden

Keith Lindsey beschreibt seine Reise im Dezember 2017. Er berichtet über die Geschichte, die gegenwärtige politische Lage sowie seine Besuche bei Projekten, die an der Basis tätig sind. Sein Vortrag findet im Rahmen des offenen Treffs „Friendly Friday” mit Flüchtlingen statt. Es wird afrikanisches Essen angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.


Bild anklicken zum Vergrößern

 

 Neues von Discover Partnern in Afrika

Vom 12. bis 18. März werden Rehema Namyalo und ihre Kollegen eine siebentägige Intensiv-Fortbildung in natürlicher Gesundheitsvorsorge an der Mpugwe Shariat Grundschule durchführen, 12 km nordöstlich von Masaka (Uganda). Die Fortbildung wird folgende Bereiche umfassen: Unterricht in natürlicher Gesundheitsvorsorge, Ernährung, Hygiene, organischem Gartenbau, sowie einfache Technologien und Projekte zur Schaffung von Einkommen. Dieses Seminar richtet sich hauptsächlich an die sehr aktiven Mitglieder der Eltern-Lehrer-Vereinigung an der Mpugwe Shariat Grundschule. Teilnehmer von außerhalb sind aber auch sehr herzlich eingeladen.
Mehr dazu …

Diese Fortbildung bildet den Anschluss an eine Schulung, die im November 2017 an der St John’s Church of Uganda, in Kaboyo, 20km westlich von Masaka, durchgeführt wurde. Ein Ergebnis der guten Verpflegung und des guten Unterrichts war, dass alle, die teilnahmen, die Fortbildung in besserem gesundheitlichem Zustand verließen und ihre neu erworbenen Kenntnisse inzwischen in ihren Gemeinden zum Wohl aller anwenden. Lesen Sie dazu den Bericht der Teilnehmer.

Eric Kumbaka und das Mikwano Projekt in Kaliro, Uganda, haben ihre Fortbildungen für Lehrer und Clanchefs in ihrem Bezirk fortgesetzt. Im Rahmen einer Ausstellung, bei der 80.000 Menschen anwesend waren, sprach der König des Gebietes der Arbeit von Discover ein großes Lob aus und forderte die Clanchefs und Schulen dazu auf, der natürlichen Gesundheitsvorsorge eine höhere Bedeutung zukommen zu lassen.

Seite zuletzt aktualisiert am 8. Februar 2018